News und Agenda

Corona: Wie wir uns retten (ergänzt)

Seit dem 16. März sind die VHS auf Anweisung des Bundesrates geschlossen. Der Vorstand des VSV hat sich mit den Optionen befasst, die den VHS bleiben: Alles annullieren? Rückvergüten? Lehrkräfte und Personal entlassen? Kurzarbeit? Liquidität beschaffen? Die wichtigen Empfehlungen Informationen finden Sie unter den folgenden Links. Seien wir…

100 Jahre Volkshochschulen

1919 und 1920 waren die Gründerjahre der grossen Volkshochschulen in der Schweiz, 1943 wurde dann der Verband der Schweizerischen Volkshochschulen gegründet. Zur Geschichte der Volkshochschulen gibt es nun eine Radiosendung von SRF 4: "Raus aus dem Elfenbeinturm". Zu Wort kommen die Historikerin Ruth Wiederkehr und der Präsident des VSV Christop…

100 Jahre Volkshochschulen in der Schweiz

Die grossen Volkshochschulen der Schweiz wurde allen kurz nach dem 1. Weltkrieg gegründet: Basel und Bern1919, Zürich 1920. Viele folgten. Bis in die 90er Jahre zählte das Land 130 Volkshochschulen. Heute sind es noch 70. Der Schwund hat mit wachsender Konkurrenz und dem immer grösserem Freizeitangebot zu tun. Und natürlich mit Mobliät und In…

Neuer Kopf, frische Ideen

Per 1. September löst Djamila Kartnaller unsere bisherige Verantwortliche Weiterbildung Renate Heer ab. Djamila Kartnaller bringt Erfahrung in unterschiedlichen Funktionen aus der Erwachsenenbildung mit. U.a. war sie bei der Klubschule Ostschweiz im Leitungsteam der Abteilung Sprachen und verantwortlich für die Unterrichts- und Angebotsqualität.…

Umzug zu den Bären

Der VSV hat eine neue Adresse - und residiert in neuen Büros. Es sind jene der Volkshochschule Zürich. Sie befindet sich seit dem 1. Oktober an der Bärengasse 22 in Zürich. Im denkmalgeschützten Barockhaus aus dem 17. Jahrhundert belegt sie drei Etagen für Büros und Schulungsräume. Die Räume können auch gemietet werden.