Bildung zur Vernunft

Am 3. Mai hat der VSV seinen 75. Geburtstag gefeiert. Der Verband hat die Gelegenheit genutzt, sein bildungspolitisches Manifest vorzustellen. Es setzt an bei der aufklärerischen Absicht, die zur Gründung der Volkshochschulen führte, und führt diese fort zur Förderung, dass Bildung und Weiterbildung sich nicht in der ökonomischen Zurichtung des Menschen erschöpfe, wie sie derzeit aus allen bildungspolitischen Verlautbarungen herauszuhören ist, sondern die Entfaltung der Persönlichkeit ins Zentrum stelle.

Das Manifest als PDF zum Herunterladen.

Gleichzeitig legt der Verband eine Publikation vor: „Bildung zur Vernunft – Éducation à la raison“. Sie zeichnet die wechselhafte Verbandsgeschichte nach und kulminiert im Manifest.

Die Publikation ist kostenlos erhältlich beim Sekretariat. Schreiben Sie einfach an office@up-vhs.ch.

Sie können den deutschen Teil auch hier als PDF herunterladen.